Kotuntersuchungen 2014

 

 

Wie jedes Jahr um diese Zeit ist es erforderlich bei den Landschildkröten Gesundheitsvorsorge zu betreiben.

 

 

Bei uns sieht das so aus, dass ausnahmslos von allen Tieren Stuhlproben abgesammelt werden und in ein Labor zur parasitären Untersuchung eingeschickt werden. Sollte der Befund deutlich positiv sein - in diesem Fall dann behandlungsbedürftig - haben wir noch ausreichend Zeit vor der Starre die "Parasiten" loszuwerden.

Hierzu suchen wir unseren Tierarzt des Vertrauens (reptilienerfahren ist wichtig) auf und lassen den Bestand dann entwurmen. 

Auch wenn's die Lieblinge nicht so toll finden hat man doch ein gutes Gefühl in Sachen Gesundheit!

Damit haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht und freuen uns natürlich besonders, wenn's wie in diesem Jahr 

 

"KEINE BEHANDLUNG"

 

notwendig ist.

BItte denken Sie im Sinne Ihrer Tiere an diese wichtige, regelmäßige Untersuchung.

Wir schicken unsere Proben immer nach Berlin in das Institut Exomed und sind sehr zufrieden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0