die letzten drei magical turtles

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge gebe ich meine noch vorhandenen Tiere ab, da ich meine Haltung auflöse und für sie die bestmöglichen Plätze suche.

Bitte stellen Sie nur dann eine Anfrage, wenn Sie auch ein beheiztes Frühbeet oder Gewächshaus vorweisen können und die griechischen Landschildkröten künftig wie bisher im Freilandgehege leben dürfen. Da ich in der Vergangenheit sehr viel Herzblut in meine Haltung gegeben habe, möchte ich sie nicht einfach nur "verkaufen", sondern auch vorbildliche Halter finden, die den Tieren eine naturnahe Haltung ermöglichen können und wollen.

Da es die letzten drei eigenen Nachzuchten von mir sind, freue ich mich wenn sie  entweder gemeinsam oder auch einzelen-dann aber zu vorhandenen Mitbewohnern- ausziehen dürfen.

Ihre freundliche Anfrage richten Sie bitte unter

KONTAKT

an mich

ABHOLORT IST IMMER IN BADEN-WÜRTTEMBERG

75382 ALTHENGSTETT

KEIN TIERVERSAND

 

die Buchstaben/Zahlencodes dienen lediglich meiner persönlichen internen Zuordnung der griechischen Landschildkröten



'D1' ist, wie sich mittlerweile herausgestellt hat ein kleiner Hybrid, und wurde als Frühbeetbrut aufgefunden und ist nun einfach da!

Das besondere an dem kleinen Schildkrötchen ist, dass es für sein Alter von 6 Jahren noch sehr klein und leicht ist.

Es ist ungefähr 10cm groß und wiegt in etwa 100g.

Ich wünsche mir für diese kleine griechische Landschildkröte ein neues Zuhause, das Mitbewohner beherbergt, die nicht ganz so groß werden ( z.B. dalamatische Landschildkröten oder THH)

Wie bei meinen anderen abgegebenen Tieren wünsche ich mir verantwortungsvolle Halter, die ein Freilandgehege mit beheiztem Frühbeet oder Gewächshaus vorweisen können. Das Kleine "Krötchen" hat von Anfang an seine Winterstarren absolviert und hat natürlich auch die erforderlichen EU Bescheinigungen.

Ich gebe meine Tiere ab, da ich meine Haltung aus persönlichen Gründen auflöse.

Es wäre sehr schön, wenn das Kleine bald ein neues Zuhause finden könnte.

Für eine Geschlechtsbestimmung ist die griechische Landschildkröte definitiv zu klein und zu leicht.

Hier ist leider Geduld gefragt!

 



F7 stammt eigentlich von einer ziemlich großen Mama ab, und trotzdem ist es im Vergleich zu seinen direkten Geschwistern, die alle schon vermittelt sind das kleinste "Küken". Ich suche einen schönen Platz mit netten neuen Mitbewohnern und viel Platz um im Freiland umher streifen zu können. Leider läßt sich  hier ebenfalls noch nicht das Geschlecht zuverlässig bestimmen, da es mit 230g leider auch noch viel zu leicht ist.



S4 ist definitiv ein Männchen uns sucht händeringend nach einer neuen WG. Erfahrungsgemäß haben es die männlichen Tiere leider sehr viel schwerer unterzukommen, wobei ich das gar nicht verstehe. Klar einen Männerüberschuß zu haben, macht natürlich keinen Sinn aber in einer größeren Gruppe könnte der kleine doch einfach mit laufen :-) Er stammt wie die beiden anderen auch aus meiner kleinen Hobby-Liebhaberzucht und hat sich letztes Jahr erst als Männchen geoutet. Er wiegt nun 450 g und ist ein Nachkomme einer sehr großen Mama (2300g)

Im Moment haben wir noch gar keine Probleme mit ihm, er kennt aber auch nur noch seinen Papa und da gab es bislang keine Probleme.

Wer möchte dem Hübschen ein neues Zuhause geben??

Anfragen, wie oben beschrieben